Eine Zeitreise durch Indien und Bangladesch

Erstellt von Elvira Greiner | |  Indien, Bangladesch und wir

Teil 3: Auf ins Naxalitengebiet

Naxaliten, das sind Guerillagruppen, die in den Dörfern Jharkhands leben. Im dritten Teil des Foto-Reiseberichtes geht es für Elvira Greiner in abgelegene Regionen.

Meine Reise - in Bildern!

Wie es mir auf meiner Reise ergangen ist, erfahrt ihr hier:

Soll ich mir jetzt Sorgen machen? Naxaliten, das sind Guerillagruppen, die in den Dörfern Jharkhands leben und unberechenbare Angriffe verüben, wie ich weiß. Die Regierung versucht vehement, sie zu bekämpfen, hat para-militärische Truppen aufgebaut und Wege in die abgelegenen Waldgebiete gebaut.

Ja, das sind schon sehr abgelegene Dörfer, in die wir heute zusammen mit unserem Partner A.K. Singh fahren.

Nur ab und an ein einfaches Dorf, meist von Adivasi, den indigenen Bevölkerungsgruppen, bewohnt. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Das ganze Dorf ist auf den Beinen, holt uns mit Musik und Tanz ab.

Traditionen sind hier noch lebendig. Doch wie lange, frage ich mich, werden die Menschen hier noch auf althergebrachte Weise leben können – jetzt, wo die Straßen ihre Dörfer erreichen?

Die Alten machen sich Sorgen. Früher lebten sie zwar einfach, aber friedlich. 

Ich frage mich, was aus den Kindern werden soll: werden sie zerrissen zwischen Tradition und Moderne?

Unser Partner A.K. Singh will den Dorfbewohnern helfen, staatliche Förderprogramme zu nutzen – erst einmal eine Brücke über den Fluss zu bauen, das ist ihr wichtigstes Anliegen. Kann ich verstehen: Wir haben ihn in der Trockenzeit leicht überquert, aber in der Regenzeit? 

Ich bin froh, dass wir den Menschen hier gemeinsam mit unserem Partner eine Starthilfe geben können, um ihre Entwicklung in die eigenen Hände zu nehmen, damit die nächste Generation eine Zukunftschance hat!

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Elvira Greiner
Erste Vorsitzende der ANDHERI HILFE

Kontakt

E-Mail

Telefon: 0228 / 926 525 33

 

Wie es Elvira Greiner auf der nächsten Etappe ihrer Reise - in Bangladesch - ergangen ist, erfahrt ihr in Kürze hier! 

Zurück
Elvira Greiner, Vorsitzende der ANDHERI HILFE, unterwegs in Indien und Bangladesch